PLASMAGE®

Was ist PLASMAGE®

PLASMAGE® erzeugt ein atmosphärisches Plasma durch Entladung elektrischer Energie, es fließt aber kein elektrischer Strom durch den Körper des Patienten. PLASMAGE® verwendet einen fraktionalen, d.h. gepulsten Modus („Fractional Plasma“).

Diese spezielle Form der gepulsten Energieabgabe sorgt für eine punktuelle, blitzschnelle Gewebeerhitzung, die zur „Verdampfung“ (Sublimation) führt, aber gleichzeitig nur eine sehr geringe thermische Belastung der Umgebung bewirkt.

Somit besteht ein geringes Risiko von Nebenwirkungen (z.B. Pigmentschäden) durch Überhitzung des Gewebes.

PLASMAGE® unterstützt Ihre Haut bei der Regeneration, Wundheilung und hat eine desinfizierende Wirkung.

Behandlung

Bei PLASMAGE® handelt es sich um ein mikro-chirurgisches Instrument auf der Basis von Plasma. Es erzeugt Plasma durch Entladung elektrischer Energie, sobald die dafür entwickelte Nadelspitze ca. 0,5 mm nah an die Hautoberfläche herangeführt wird. Die gepulste Energieabgabe sorgt für eine Gewebeerwärmung, die zur Sublimation ausreicht, aber gleichzeitig eine möglichst geringe thermische Belastung der Haut sichern soll.

Direkt nach der Behandlung sollte man die Sonne meiden und einen Lichtschutzfaktor von mindestens LSF 50 verwenden. Außerdem sollte man auf Saunagänge und Sport verzichten.

Anwendungsbereiche

  • Oberlidstraffung

  • Krähenfüße und Augenfältchen

  • Oberlippenfältchen

  • Hautüberschuss, z.B. im Bereich der Ohren

  • Akne und Narben

  • Schwangerschafts- / Dehnungsstreifen

  • gutartige Hautveränderungen, Pigmentflecken, Lentigo, Warzen, Fibrome, Milien, Xanthelasmen, Keloide

  • Faltenbehandlung
    (Gesicht, Hände, Hals, Unterarme)


Vorteile

Der große Vorteil bei der Anwendung besteht darin, dass durch die Behandlung mit Plasmage keine Schnitte notwendig sind und blaue Flecken sowie eine Narbenbildung verhindert werden können.

Abhängig von Patient und Anwendungsbereich können leichte Schwellungen entstehen, die nach wenigen Tagen abklingen sollten. Die bei der Behandlung eingesetzte Energie beträgt nur einen Bruchteil (max. 3 Watt) dessen, was bei Laser oder Radiofrequenz-Geräten (meist 10 – 50 W) verwendet wird.

Eine Wirkung kann auch nur an der Stelle eintreten, an der das Plasma auftrifft. So kann PLASMAGE® punktgenau und präzise die gewünschten Hautareale entfernen und verjüngen. Umliegendes oder tieferes Gewebe soll nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. So ist PLASMAGE® ein Instrument, um eine Vielzahl von Hautproblemen zu lösen.

Ergebnisse

Je nach Region können die Spuren der Behandlung bis zu 7 Tage sichtbar sein. Auch der nach einem Eingriff typische Wundschmerz soll ausbleiben.

Bei der PLASMAGE®-Anwendung ist das Ergebnis sofort sichtbar.

Video: PLASMAGE®
Video: PLASMAGE® Pigmentfleck
Video: Blefaroplasma - Lidstraffung ohne OP
Video: Lidstraffung ohne OP